Energie-Fächer.de | Windmühlenberg Karlsruhe | www.zdee.de |

Home  |  Feedback  |  REM bei FaceBook  |  Links  |  Ansprechpartner
:: >> Home /  Samstag, 27. August 2016

REM-News

Der Earth Overshoot Day, zu deutsch „Welterschöpfungstag“

Der Earth Overshoot Day, zu deutsch „Welterschöpfungstag“, ist der Tag, an dem die Weltbevölkerung ihr Jahresbudget an Ressourcen aufgebraucht hat. Ab diesem Tag machen wir Schulden und verbrauchen mehr, als die Erde verkraften kann. Zu diesem traurigen Tag –in diesem Jahr der 08.08.2016- hier die w

[mehr]
Meldung: Zweite Weisenbacher „Watt“- Wanderung

Am Sonntag, den 14. August 10.30 Uhr, wird zur zweiten Weisenbacher „Watt“- Wanderung der besonderen Art eingeladen. Treffpunkt ist Im Birket 2, 76599 Weisenbach.

[mehr]
Erneuter Rekordzuwachs bei Windenergie im Land

66 neue Windenergieanlagen gingen in Baden-Württemberg im ersten Halbjahr 2016 ans Netz.

[mehr]
Aktueller Bericht zum Kongress "How to build SMART ENERGY REGIONS"

Bericht von Uwe Burkhardt: "Als Vorsitzender des Vereins REM Regenerative Energien Mittelbaden, gepaart mit seiner 22-jährigen aktiven Geschichte hatte ich gute Chancen, zu diesem Kongress eine Eintrittskarte zu erhalten." ...

[mehr]
Ab 19. Juli 2016 im MERKUR-FILM-CENTER: "Power to Cange - die Energierebellion"

Nach dem weltweiten Erfolg von DIE 4. REVOLUTION der neue Film von Carl-A. Fechner

[mehr]
Vortrag in zwei Teilen in Gernsbach

Energiekosten senken mit der MEG - Ladestationen für E-Mobilität Am 12. Juli findet im Seminarraum der Firma W-Quadrat in Gernsbach, Baccarat-Straße 37 um 19 Uhr ein Vortrag in zwei Teilen statt. Jörg Zwosta, ehemaliger Erster Bürgermeister der Stadt Baden-Baden, referiert über die Möglichkeite

[mehr]
Jahresmitgliederversammlung 2016

Einladung zur Jahreshauptversammlung des REM am 30. Juni 2016 ab 18 Uhr in den Bürgersaal des Alten Rathauses in Achern. Eine Einladung an alle Mitglieder UND Freunde des Vereins „Regenerative Energien Mittelbaden eV“ (REM).

[mehr]
Alexander Schoch, MdL der Fraktion der Grünen und Vorsitzender des Ausschusses für Energie und Umwelt

Rückblick:

Am Sonntag, den 22. März 2015, laden wir zum Tag der offenen Tür / Frühlingshock bei W-QUADRAT ein.
Weitere Infos hier:
Einladung |  Presseinformation | Kunden werben KundenBilder vom Tag

Öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema: "Unsere künftige Energieversorgung"

Mittwoch,  19. November 2014 um 18.30 in der Stadthalle Gernsbach

Presseartikel zur Veranstaltung hier ... 

Unsere künftige Energieversorgung, ein oft diskutiertes Thema mit den oft genannten Zielen, dem extremen Klimawandel entgegen zu wirken, den Strom zum größten Teil aus erneuerbaren Energien zu gewinnen, Energie für die Gesellschaft bezahlbar anzubieten und den Wirtschaftsstandort Deutschland nicht zu gefährden. Da ergeben sich brisante Fragen zu brennenden Themen: Was genau sind die Bausteine und Ziele einer neuen Energieversorgung? Wie wirkt sie sich auf unsere Gesellschaft aus? Warum ist das Gelingen dringend nötig? Welche Auswirkungen hat sie auf die Wirtschaft? Inwieweit betrifft sie die Bürgerinnen und Bürger? In der Gernsbacher Stadthalle erwartet die Besucher nach einem Impulsvortrag von Wolf von Fabeck, Geschäftsführer des Solarenergie-Fördervereins SFV, eine spannende Diskussionsrunde mit kompetenten Gästen: Daniela Walter vom Regierungspräsidium Karlsruhe, Ansprechpartnerin für das Kompetenzzentrum Energie, Dr. Peter Seifried, ehem. Vorsitzender der Geschäftsführung Shell Deutschland, Klaus von Trotha, Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst in Baden Württemberg a. D., Thomas Müllerschön, Vorsitzender von REM, Regenerative Energien Mittelbaden, Dr.-Ing. Hans Georg von Wedemeyer, Investor für nachhaltige Energieanlagen, Mitglied des Aufsichtsrats der MEG Baden-Baden und Dipl. Ing. Günter Westermann, Solarexperte und Geschäftsführer der Solarfirma W-Quadrat in Gernsbach. Moderiert wird die Veranstaltung von Sybille Feurer von der Energieagentur Mittelbaden. Infostände und ein Büchertisch im Foyer der Stadthalle bieten weitere Einblicke in das Thema. Einlass 17:30 Uhr, Beginn 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei. Weitere Informationen kann man auf www.w-quadrat.de sowie im Veranstaltungskalender auf der Homepage der Stadt Gernsbach finden.

Flyer hier downloaden ....      Einladungsschreiben hier ... 

Rückblick:

---------------------------------------------------------------------

Presseartikel zur Jahresmitgliederversammlung am Freitag, den 04. April 2014 in das Kurhaus „Alde Gott“ in Sasbachwalden um 18.00 Uhr

 Im Anschluss an die Mitgliederversammlung sprach Prof. Dr. Michael Sterner zum Thema:

 „Ist die Energiewende noch zu schaffen?“

Dieser Vortrag greift die Diskussion über das noch offene Zeitfenster zur Umsetzung der Energiewende auf und verweist auf neue Perspektiven durch Windkraftstrom.

Podiumsdiskussion mit den Kandidaten des Wahlkreises Offenburg am

 05. Juli 2013 im Bürgersaal des Rathauses Achern um 19.00 Uhr

 ----> Pressemitteilung hier ...

 ----> Pressebericht zur Veranstaltung am 5. Juli 2013 im ABB


Tag der Erneuerbaren Energien am 30. Juni 2013 auf dem Energieberg

--> Handzettel

--> Pressebericht in der BNN vom 01.07.2013


Vortragsabend am 27. Juni 2013 um 19.30 Uhr  -->Presseartikel vom 29.06.2013

Thema: Energiegenossenschaften, Bürgerbeteiligung, Repowering-Projekt Energieberg, im Ständhaussaal (Karlsruhe)

Ablauf:

  • Begrüßung: BM Stapf
  • Überblick über Energiegenossenschaften in BW durch Birgit Bastian (LUBW)
  • Impulsvortrag (insgesamt max. 30 Min) durch Nico Storz (fesa e.V., Praxis)

anschließend Diskussion mit der Expertenrunde: Thomas Müllerschön (Windmüller), Thomas Schnepf (Stadtwerke Karlsruhe),Birgit Schwegle (Energie Agentur Kreis Karlsruhe), Michael Linder (Regionalbüro Südpfalz), Jörg Zwosta (Mittelbadische Energiegenossenschaft MEG)


Besichtigung der Biogasanlage Zeitvogel in Sinzheim-Winden am 14. Juni 2013
---> Pressebericht hier ....

---> Bericht im ABB vom 28.-06-2013

Jahreshauptversammlung am 15. März 2013

___________________________________________________________

 

Würdigung der Arbeit von Peter Griebl für die erneuerbaren Energien durch den Georg-Salvamoser-Preis

Ja, so ist er, unser Peter Griebl, mit unermüdlicher Überzeugung kämpft er für die Windkraft, um Zeichen zu setzen und seinen Beitrag für die Energiewende zu leisten. Zuletzt hat Peter mit dem Windkraftforum vom vergangenen November im Acherner Rathaus in der Diskussion mit den Fachleuten aus der Branche und dem Leiter des Kompetenzzentrums im Regierungspräsidium Freiburg uns Mitgliedern des Vereins „Regenerative Energien Mitelbaden eV“ deutlich gemacht, dass es ohne Windkraft keine Energiewende geben kann. Jetzt hat Peter für seine unermüdliche Arbeit, mit der er für die erneuerbaren Energien den Weg in unserer Region geebnet hat, eine bedeutende Würdigung erfahren: Er hat den Georg-Salvamoser-Preis erhalten.

Wir Mitglieder vom Verein „Regenerative Energien Mittelbaden eV“ und wir Vorstandsmitglieder gratulieren unserm Vereinsgründer Peter und jetzigem Vorstandsmitglied für diese hohe Anerkennung seiner Arbeit und die damit verbundene Auszeichnung und freuen uns, dass einem Pionier für die Erneuerbaren Energien wie ihm nun diese Ehre zuteil geworden ist. Herzlichen Glückwunsch, Peter, bleib‘ weiterhin auf dem Weg in die Energiewende, die nur mit solche engagierten Wegbereitern, wie Du einer bist, Wirklichkeit werden kann. Wir werden Dir auch in Zukunft engagiert zur Seite stehen!

Jörg Zwosta

1.Vorsitzender des Vereins „Regenerative Energien Mittelbaden eV“

Presseberichte über Peter Griebl:

 

Rückblick:

Veranstaltung vom 14. November 2012

 
Thema: „Ohne Windkraft keine Energiewende

             Presseartikel ABB vom 16. Nivember 2012

             ARZ_Artikel vom 16.11.2012

 

 Programm am 14.11.2012

-----------------------------------------------------------------------------------------

Der Solarförderverein (SFV) in Aachen ist dafür bekannt, sich sehr energisch für die Photovoltaik als Zukunftstechnologie einzusetzen. Er war einer der Mitstreiter der Einspeisevergütung und des EEG. Der Verein hat Prof. Ekardt beauftragt, ein Gutachten zur Verfassungsmäßigkeit der drastischen Kürzungen der Einspeisevergütung zu fertigen. Im Zuge dieser Arbeit hat Prof. Dr. Felix Ekardt den folgenden Brief an unsern Bundespräsidenten gerichtet, die Gesetzesnovelle des EEG zur Kürzung der Einspeisevergütung wegen erheblicher verfassungsrechtlicher Bedenken nicht zu unterzeichnen. Der Brief ist lesenswert, weil er die rechtlichen Bedenken sehr klar herausarbeitet.

Brief(PDF)


Hinweis:

Am Freitag, den 27. März 2009 um 19 Uhr fand im Gasthaus "Grüner Baum" in Mösbach die Jahreshauptversammlung des REM statt. Das Sitzungsprotokoll sowie einige weitere Informationern finden sich alsbald auf diesen Seiten.

Vortrag Timo Engel zur Jahreshauptversammlung des REM am 27.03.2009

Der Vortrag von Timo Engel - Thema: "Verschläft unsere Automobilindustrie das Elektroauto?" - wurde uns als PDF zum Download zur Verfügung gestellt:

>> Download PDF (8 MB)


Weiter Infos und Hintergrundinformationen finden sich auf der Website der dgs (Deutsche Gesellschaft für Solarenergie e.V.):
>> Link 1 | Link 2

 

 

Vortrag von Dr. Ullrich Lochmann zum dritten REM-Mogilew-Projekt

>> Download als PDF (147 kB)

Login:
Benutzername
Passwort